Aus Rechenzentrum wird Twenty7even

Wohnzimmerausblick

Kann ein Rechenzentrum im Frankfurter Bahnhofsviertel Charme entwickeln? Durchaus, besonders wenn man moderne Wohnungen daraus macht. Die Frankfurter formart-Niederlassung hat jedenfalls Ideen genug, wie aus einem nichtssagenden Funktionsgebäude eine gute Wohnadresse entstehen kann. Das Twenty7even wird ganz neu aufgebaut. Nichts wird mehr an den tristen Vorgänger erinnern, wenn die neuen Eigentümer ihre Wohnungen an der […]

Neuer Look, neuer Name

Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz

Bürgermeister Olaf Cunitz stellt die Neuerungen vor Bislang kennen Sie Frankfurtbaut noch nicht. Schließlich ist die vorliegende Publikation die erste Ausgabe unserer neuen städtischen Zeitung zum aktuellen Bau- und Planungsgeschehen in Frankfurt am Main. Ich freue mich sehr, dass Sie diese Neuerscheinung jetzt in den Händen halten und sich umfassend über Themen und Projekte aus […]

Wann macht Sanierung für Frankfurter Gebäude Sinn?

Saniertes Bürogebäude

Um diese Frage zu beantworten ist eine Unterscheidung zwischen mindestens den Nutzungsarten Büro- und Wohnimmobilie notwendig. Aktuelle Situation bei Büro­immobilien Seit Jahren weist die Stadt Frankfurt hohe Leerstandzahlen auf. In den vergangenen Jahren war eine Wanderbewegung von dezentralen Lagen ins Zentrum zu beobachten. Aktuell vom Leerstand besonders betroffene Standorte sind die Bürostadt Niederrad und das […]

Potenziale für bis zu 6000 zusätzliche Wohnungen

Wohnungsbaugebiete

Magistrat beschließt umfassende Vorlage zur Wohnbaulandentwicklung Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat im Januar eine umfassende Vorlage zur Wohnbaulandentwicklung beschlossen. Dieser wurde am 22. Mai von der Stadtverordnetenversammlung zugestimmt. Parallel dazu läuft die Aufstellung von 14 neuen Bebauungsplänen. Hinzu kommt die Wiederaufnahme des Bebauungsplanverfahrens für das Hildenfeld. „Insgesamt werden damit 15 zusätzliche Wohnungsbaupotenziale mit hoher […]

367 Wohnungen für Berechtigte gesichert

Die Stadt beteiligt sich am Förderprogramm des Landes Hessen Mit Belegrechten sichert die Stadt Frankfurt vorhandenen Wohnraum mit einer Preisbindung und bezuschusst diese Mieten. Die Maßnahme hat das Ziel, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, für diejenigen, die sich die teuren Wohnungsmieten nicht leisten können. Frankfurt startete für seine Bürger ein Pilotprojekt und beteiligt sich zusätzlich an […]

Hilfe – ich werde modernisiert!

Die meisten Dinge im Leben haben zwei Seiten. Die Modernisierung von Wohnungen macht da keine Ausnahme. Einerseits ist es zu begrüßen, wenn Vermieter Wohnungen auf einen moderneren Stand bringen: es steigt die Wohnqualität, und in aller Regel wird auch der Energieverbrauch gesenkt. Andererseits haben die Mieter während der Zeit der Bauarbeiten Schmutz und Lärm zu […]

Frankfurter Wohnungsmarkt ist „leergefegt“

Der Frankfurter Wohnungsmarkt ist weitgehend leergefegt. Das berichtet der Gutachterausschuss für Immobilienwerte für den Bereich der Stadt Frankfurt am Main. Obwohl auch 2013 eine hohe Nachfrage nach Wohn­immobilien bestand, ist sowohl bei der Zahl der Verkäufe von Wohnimmobilien als auch beim Immobilienumsatz insgesamt ein Rückgang gegenüber 2012 von rund 20 Prozent feststellbar. Der Grund: Das […]

Hochbauamt arbeitet mit Hochdruck am Kita-Bau

Kita Am Ulmenrück 8, Frankfurter Berg

Die Versorgung Frankfurts mit neuen Kitas für unter Dreijährige läuft mit Hochdruck. „Solange Frankfurt derart schnell wächst, realisieren wir einen neuen Standort nach dem anderen“, meint Dr. Hans Jürgen Pritzl, Leiter des städtischen Hochbauamtes. Um Abläufe und Verfahren zu standardisieren, Planungsmittel einzusparen und trotzdem den Anforderungen des Raumprogramms des Stadtschulamtes für Kindertagesstätten zu genügen, hatte […]

Tag der Architektur am 28. und 29. Juni

Der neu gestaltete Eingangsbereich des Zoologischen Gartens

Architektur bewegt: unter diesem Motto jährt sich die bundesweite Veranstaltung der Architektenkammer „Tag der Architektur“ zum zwanzigsten Mal. Ziel ist es, Verständnis für Architektur und Baukultur zu fördern. An diesem Tag öffnen Bauten ihre Pforten, die für die Öffentlichkeit sonst verschlossen sind. Architekten und Bauherren laden Interessierte ein, sie zu ihren Projekten zu befragen und […]

Hohe Nachfrage nach denkmal­geschützten Wohnobjekten

Denkmalgeschützte Gebäude in der Kaiserstrasse

Auch im Jahre 2013 war die Nachfrage nach Wohnimmobilien ungebrochen. Die Umsätze gingen wegen des begrenzten Angebotes zurück, die Preissteigerungen der vergangenen Jahre hielten in 2013 an. Besonders hoher Nachfrage erfreuten sich Wohnimmobilien in innenstadtnahen Lagen und ungewöhnlichen Qualitätsmerkmalen. Zu diesen besonderen Qualitätsmerkmalen zählen Penthousewohnungen, Stilaltbauten oder Wohnungen mit einem speziellen Serviceangebot. Das Angebot von […]

Am 14. September zum Tag des offenen Denkmals

Jugend-Kultur-Kirche St. Peter

Wer sich für denkmalgeschützte Bauten und deren fachgerechte Sanierung interessiert, kann sich bereits den 14. September 2014 vormerken: Am europaweiten Tag des offenen Denkmals bietet sich die Chance, Baudenkmäler zu besichtigen, die meist verschlossen sind. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert das bundesweite Kulturereignis seit über 20 Jahren, um den Blick auf unser baukulturelles Erbe zu […]

Bürokomplex wird zum Wohnturm mit Kita

Das Bauvorhaben befindet sich in den letzten Zügen

In Frankfurt stehen viele Bürogebäude leer oder zumindest teilweise. Dasselbe Schicksal teilte auch der Büroturm in der Stresemannallee 61 Ecke Tiroler Straße, ehemals bekannt als das Bethmann-Haus. Das 14-stöckige Bürohochhaus hatte in dieser Nutzungsform keine Zukunft mehr. Die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen und die hohen Leerstandsquoten bei Gewerbeflächen in Frankfurt ließen eine Sanierung unwirtschaftlich erscheinen. Was wird […]

71 Eigentumswohnungen verteilen sich auf sechs Stadtvillen

Viel Grün zwischen den freistehenden Stadtvillen

Vor Baubeginn von „Riedberg 2.0“ ist bereits die Hälfte reserviert Die Beliebtheit des Neubaugebietes Riedberg Westflügel wächst kontinuierlich: Bereits die Hälfte der Eigentumswohnungen, die die GWH Bauprojekte GmbH am Frankfurter Riedberg erstellt, sind für Käufer vorgemerkt. In diesem zweiten Bauabschnitt entstehen in sechs freistehenden Stadtvillen, die einen begrünten Innenhof umgeben, insgesamt 71 Eigentumswohnungen in moderner […]

Themenspielplatz „Bauernhof“ und neue Grünfläche

Nachdem der Ortsbeirat Kalbach/Riedberg der Entwurfsplanung im Januar zustimmte, sind die Riedberger bald um eine 1,3 Hektar große Grünfläche reicher: den nördlichen Abschluss des so genannten „topographischen Weges“, der sich entlang des östlichen Randes des Quartiers Altkönigblick erstreckt. Der neue Grünzug ist etwa 300 Meter lang und zwischen 30 und 75 Meter breit Doch bevor […]

230 Wohnungen projektiert

So könnte der neue Wohn-Essbereich aussehen

Die Bien-Ries AG baut und baut und baut auf dem Riedberg Nicht zum ersten Mal baut die Bien-Ries AG aus Hanau auf dem Riedberg. Nachdem kaum noch Grundstücke zu vergeben waren, hat sich die „Manufaktur für urbane Wohnkonzepte“ nun für die Entwicklung eines neuen Wohnprojektes im Bereich des Riedberger Westflügels entschlossen. Das Projekt entsteht zwischen […]