⁄⁄ Umwelt und Energie

Frankfurter Sanierungswettbewerb 2020 für Wohneigentümergemeinschaften

Der Sanierungswettbewerb für Wohneigentümergemeinschaften (kurz: WEG) des Frankfurter Energiereferats geht in die zweite Runde. Der Wettbewerb richtet sich an WEGs, die eine oder mehrere energetische Sanierungen ihrer Wohngebäude planen und umsetzen möchten. Die maximale Fördersumme pro Projekt...

Stadt schließt Generationenprojekt Frankfurter Bogen ab

Über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten hat die Stadt ein modernes Quartier für rund 5 500 Menschen samt Infrastruktur am östlichen Rand des Stadtteils Preungesheim geschaffen. Anfang März unternahmen Planungsdezernent Mike Josef, Verkehrsdezernent Klaus Oesterling und Sportdezernent...

Neue Website „Sanierungs­WEG­weiser“

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt hat die neue Website www.sanierungsWEGweiser.info zur energetischen Sanierung für Gebäude von Wohneigentümer­gemeinschaften (kurz: WEG) veröffentlicht. Die Website richtet sich in erster Linie an Wohnungseigentümer, Immobilienverwalter sowie die interessierte...

Sanierungs­wett­bewerb für Wohn­eigentümer­gemeinschaften

Insgesamt 100.000 Euro Preisgelder Wohneigentümergemeinschaften, die das Klima schützen und CO 2 einsparen wollen, indem sie Ihr Haus energetisch sanieren, können noch bis zum 31.12.2019 beim Frankfurter Sanierungswettbewerb teilnehmen. Das Energiereferat der Stadt Frankfurt zeichnet besonders...

Gutes Klima mit öffentlicher Unterstützung

Begrünte Wände, Dachgärten und Hinterhof-Oasen sorgen im Sommer für ein angenehmes Klima in der Stadt. Trinkbrunnen und Schattenplätze laden zum Verweilen ein und steigern so die Lebensqualität. Das Förderprogramm „Frankfurt frischt auf“ übernimmt mit dem Klimabonus bis zur Hälfte der Kosten für...

Das „Grüne Ypsilon Ginnheim/Dornbusch“

Ende 2017 wurde das beantragte Förderprojekt „Grünes Ypsilon Ginnheim/Dornbusch“ in das Bund-Länder-Programm „Zukunft Stadtgrün“ aufgenommen. Die Förderung erfolgt grundsätzlich auf dem Weg der Drittel-Finanzierung, also ein Drittel vom Bund, ein Drittel vom Land, ein Drittel von der geförderten...

Neues Abwärme-Kataster

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt hat ein neues Abwärme-Kataster für die Stadt erstellt. Es ist ein wichtiger Baustein für die Energieversorgung und den Klimaschutz, denn es zeigt auf, wo konkrete Potenziale für die Abwärme-Nutzung im Stadtgebiet liegen. Dies erleichtert die Planung einer...

Grunderneuerung des Holzhausenparks

Als Spielpark bei gutem Wetter und an Wochenenden ist der Holzhausenpark bis zur Überlastung beansprucht. Zusätzlich wird er von benachbarten Schulen zum Sportunterricht oder durch semi-professionelles Fußballtraining mit Stollenschuhen stark belastet. Zahlreiche Kindergruppen der umliegenden...

Baustelle Ostpark

Im Ostend ist der Park eine der wichtigsten Freiflächen für die Naherholung, er dient aber auch Spiel- und Sportaktivitäten. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Park mit einem für damalige Verhältnisse sehr hohen Anspruch an Freizeit- und Erholungswert genutzt. In den vergangenen...

Mehr Grün an, auf und hinter Häusern

Dach- und Fassadenbegrünungen, begrünte Hinterhöfe, Verschattung von Gebäuden und öffentlich zugängliche Trinkbrunnen werden durch das „Förderprogramm zur Klimawandelanpassung“ unterstützt. Private Haus- und Grundstückseigentümer, aber auch Unternehmen und Wohnungsbaugesellschaften sollen mit der...

Anzeigen

Frankfurtbaut wirkt:
Die Anzeigenformate und -preise für die Printausgabe finden Sie in den Mediadaten zum Herunterladen!

Instagram

Twitter

Im Hafenpark Quartier geht es weiter aufwärts #ostend #frankfurt #hafenparkquartier #mainufer #hafenpark #ezb #stadt #lage #projektentwicklung #neubau #wohnen #hotel #büro #gastronomie #baustelle #stadtentwicklung

Bis zum Jahr 2024 wächst in Frankfurt das Hochhausprojekt „Four“ in die Höhe, das die Frankfurter Skyline verändern wird. Nun wurde der Grundstein gelegt, berichtet @rainer_schulze. https://t.co/R8k2BfvJdO

#museumarchitecture The modern "Lichtbau" extension of the new Jewish Museum was designed by Staab Architekten. In this film, architect Volker Staab talks to our director @MirjamWenzel about his ideas for the building (available with English subtitles). https://t.co/Jby97rJlcw