⁄⁄ Stadtverwaltung

Schneller Zugriff per Mausklick

Digitale Geodateninfrastruktur wird Datenaustausch erleichtern Karten und Pläne gibt es bei der Stadt Frankfurt viele. Diese werden schließlich von den städtischen Ämtern, Referaten und Betrieben...

Schlauvermieter- Kampagne trägt Früchte

Vonovia unterzeichnet Kooperationsvertrag Die Vonovia-Wohnungsgesellschaft plant, einen Teil ihrer rund 11000 Wohnungen an Menschen in Frankfurt zu vermieten, die durch das Förderprogramm beim Amt...

Fehlbelegungsabgabe wird eingeführt

Entwurf befindet sich im Gesetzgebungsverfahren im Hessischen Landtag Eine Fehlbelegungsabgabe hat es in Hessen schon einmal – in den Jahren 1993 bis 2011 – gegeben. Das Land Hessen beabsichtigt,...

Das vereinfachte Umlegungsverfahren

Ein einziger Verwaltungsakt regelt die Neubildung von Grundstücken Manche erschlossene Grundstücke sind auf Grund ihres ungünstigen Zuschnitts für die bauliche Nutzung nicht geeignet. Hier kann ein...

Neue Laserscannerbefliegung,  Orthophotos und Karten

Neue Laserscannerbefliegung, Orthophotos und Karten

Aktuelles aus dem Stadtvermessungsamt Frankfurt Seit Sommer 2015 stellt das Stadtvermessungsamt seine aktuellen Stadtkarten 1:10 000 bis 1:50 000 in einem neuen Karten-Design sowohl in digitaler als...

130 Belegungsrechte erworben

Wie Mieten für Sozialwohnungsberechtige bezahlbar gemacht werden können Bereits im Januar 2014 begann ein Pilotvorhaben des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung zur...

Öffentliches Bauen vorgestellt

Öffentliches Bauen vorgestellt

Hochbauamt legt Jahresbericht 2013/2014 vor „Frankfurt wächst“ lautet der Titel des Jahresberichtes 2013/14 vom Frankfurter Hochbauamt. Und aus wachsenden Bevölkerungszahlen resultiert eine erhöhte...

Tätigkeitsbericht 2014 des Amtes für Wohnungswesen

Zahlen und Fakten zum Mietwohnungsmarkt Das anhaltende Bevölkerungswachstum in Frankfurt am Main und die damit verbundene Nachfrage nach vor allem bezahlbarem Wohnraum stellt auch das Amt für...

Anzeigen

Frankfurtbaut wirkt:
Die Anzeigenformate und -preise für die Printausgabe finden Sie in den Mediadaten zum Herunterladen!

Instagram

Twitter

In Frankfurt soll der Wohnungsetat nächstes Jahr stark steigen. Damit will die Stadt auf die steigende Nachfrage nach Fördergeld für sozialen Wohnungsbau reagieren. https://t.co/T2IguClBDh

In Frankfurt entstehen aufgrund des Baulandbeschlusses immer mehr geförderte Wohnungen. Nun hat Planungsdezernent Josef zusätzlich über 31 Millionen Euro für den Neubau von mehr als 300 solcher Wohnungen auf dem ehemaligen Avaya-Gelände bewilligt. 💪🏙️

https://t.co/wsKhYvtndi

Mieter zahlen in Deutschland rund 7,50 Euro je Quadratmeter im Durchschnitt. Wer mehr zahlt, wohnt meist in der Großstadt oder ist zuletzt umgezogen. https://t.co/4g3lprzozG