Planungen für Parkstadt Unterliederbach gehen weiter

Erstmals kommt die Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Industriepark Höchst sowie den dort ansässigen Unternehmen zur Seveso-Problematik zum Tragen. Weil diese jahrelang ungelöst war, konnten eine Reihe von potenziellen Baugebieten nicht planerisch bearbeitet werden. Beispielsweise die Weiterentwicklung der Parkstadt Unterliederbach, deren Planung nun wieder aufgenommen wird. Der Aufstellungsbeschluss zur Wiederaufnahme der Planung wurde von […]

Weltgrößte Schule aus Holzmodulen

Schule aus Holzmodulen

Die Baustelle an der Miquelallee erinnert an ein großes Puzzle: Aus 350 Holzmodulen wird dort ein Übergangsquartier für das Adorno-Gymnasium und die Holzhausenschule zusammengesetzt. Der Zeitplan ist ehrgeizig: Im September 2018 wurde mit den Erdarbeiten begonnen, schon im kommenden August sollen die ersten Schüler einziehen. Innerhalb weniger Monate entsteht ein komplettes Schulgebäude mit Klassenzimmern, Fachräumen, […]

Jahresrückblick des Denkmalamtes

Glauburg in Nieder-Erlenbach

Auch im vergangenen Jahr hat das Denkmalamt der Stadt Frankfurt verschiedene „Schätze“ zu Tage gefördert. Rund 160 Zuhörer waren in den Vortragssaal des Hauses der Jugend am Sachsenhäuser Ufer gekommen, um den Jahresrückblick des Amtes zu verfolgen. Die Amtsleiterin Andrea Hampel und der Leiter der Abteilung Bau-, Garten- und Kunstdenkmalpflege Stefan Timpe stellten wieder eine […]

Schulbau profitiert von neuem Amt

Knapp ein Jahr nach Gründung des Amts für Bau und Immobilien (ABI) zeigen sich die ersten Erfolge der neuen Verwaltungsstruktur. „Wir haben die Kompetenzen gebündelt, was sich vor allem auf den zahlreichen Schulbaustellen positiv bemerkbar macht“, sagt Stadtrat Jan Schneider, Dezernent für Bau und Immobilien. Durch die größte Verwaltungsreform in der Geschichte der Stadt Frankfurt […]

Frankfurts neue digitale Stadtkarte

Nach umfangreichen technischen Erneuerungen veröffentlicht das Stadtvermessungsamt eine nutzerfreundliche Webkarte. Bodenrichtwerte, Umlegungsverfahren, Solarkataster – diese und andere Informationen rund um Frankfurt sind auf geoinfo.frankfurt.de zu finden. Ohne die darunterliegende Karte wären sie jedoch nicht lesbar. Verbesserte Nutzerfreundlichkeit Die neue Webkarte erhielt nicht nur eine einheitliche, gemeinsame Farbgebung – beim Ein- und Auszoomen werden nun automatisch […]

Aktualisierte Förderprogramme

Der Anreiz für Wohnungsbaugesellschaften und private Investoren, Geld in den sozialen Wohnungsbau zu stecken, ist so gering wie noch nie. Auf dem freien Wohnungsmarkt ist die Rendite im Vergleich zum sozialen Wohnungsmarkt sehr hoch und die Sozialwohnungsbaudarlehen der Stadt Frankfurt konnten dies nicht mehr kompensieren. Sie waren kaum niedriger verzinst als die Darlehen, die Banken […]

Sommergarten-Anträge per Internet

Sobald die Sonne sich regelmäßig blicken lässt und die Temperaturen etwas freundlicher werden, zieht es die Menschen in die Sommergärten. Bisher mussten die Gewerbetreibenden einen schriftlichen Antrag persönlich, per Post, Fax oder E-Mail beim städtischen Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) einreichen, damit sie ihre Tische und Stühle auf die Straßen und Plätze der Stadt […]

Architekturbüros aus ganz Europa möchten Frankfurts Zukunft mitgestalten

„Wohnen für Alle: Neues Frankfurt 2018“ ist ein Architekturpreis, der vom Dezernat für Planen und Wohnen der Stadt Frankfurt am Main und dem Deutschen Architekturmuseum gemeinsam mit der ABG Frankfurt Holding ausgelobt wird. Im vergangenen Herbst wurden Architekturbüros eingeladen, ihre realisierten Beispiele des bezahlbaren Wohnungsbaus aus den letzten vier Jahren bis zum 16. Februar 2018 […]

Amt für Bau und Immobilien

Zum 1. November 2017 wurde das Amt für Bau und Immobilien (ABI) der Stadt Frankfurt am Main gegründet. Das ABI, dessen Leitung Michael Simon übernommen hat, ist dem Dezernat für Bau und Immobilien, Reformprojekte, Bürgerservice und IT von Stadtrat Jan Schneider zugeordnet. Dem vorausgegangen war eine von einem externen Beratungsunternehmen begleitete Analysephase, in der Arbeitsabläufe, […]

„Seveso-Vereinbarung“ ermöglicht bis zu 3000 neue Wohnungen

Die Ende März getroffene Vereinbarung zwischen der Stadt Frankfurt und der chemischen Industrie führt nach vierjähriger Verhandlungszeit zu Planungssicherheit für beide Seiten und ermöglicht den Neubau von bis zu 3000 Wohnungen. Betroffen sind die Gebiete um die Industrieparks Höchst, Griesheim und Fechenheim. Im Jahr 1976 ereignete sich im italienischen Seveso, das nur zirka 20 Kilometer […]

Wohnungsmarktbericht 2017

Der jährliche Bericht zum Frankfurter Wohnungsmarkt analysiert das Geschehen rund um das Thema Wohnen. Neben zentralen ökonomischen Rahmendaten enthält er Informationen über Wohnungsnachfrage und -angebot sowie aktuelle Tendenzen am Grundstücks- und Immobilienmarkt. Von besonderem Interesse ist die Entwicklung des öffentlich geförderten Wohnraums für Bevölkerungsschichten, die Schwierigkeiten haben, sich angemessen auf dem freien Wohnungsmarkt zu versorgen. […]

Wohnungsbau boomt in Frankfurt

„Vergangenes Jahr wurden in Frankfurt so viele Wohnungen fertiggestellt wie in den letzten 40 Jahren nicht mehr“, verkündete Mike Josef im März beim Jahresrückblick der Bauaufsicht. Und weiter: „Obwohl wir immer weniger einfach zu entwickelnde Grundstücke haben, hat meine Verwaltung mit einer vorbildlichen Leistung diese erfreuliche Entwicklung ermöglicht. Wir schöpfen alle Möglichkeiten aus, zügige und […]

Fragestunde der Mietrechtlichen Beratung

In einem Mietverhältnis kommt es nicht selten zu Unstimmigkeiten zwischen Mietern und Vermietern. Die Mietrechtliche Beratung im Amt für Wohnungswesen bietet Hilfe und Informationen zu rechtlichen Fragen. In der Vergangenheit hat das Team der Mietrechtlichen Beratung abendliche Vorträge zu den verschiedenen Schwerpunktthemen des Mietrechts durchgeführt. Offene Fragestunde seit 2017 Im vergangenen Jahr fiel der Startschuss […]

Ein Plus für Alle

„Wir optimieren die Förderung von Mietwohnungen für Haushalte, deren Einkommen über der Grenze zum Bezug einer Sozialwohnung liegen, die sich aber auf dem freien Frankfurter Wohnungsmarkt nicht ausreichend mit Wohnraum zu bezahlbaren Mieten versorgen können.“ Mit dieser Aussage fasste Oberbürgermeister Peter Feldmann das Ziel der Überarbeitung der Wohnungsbauförderrichtlinie zusammen. Unter anderem wurde die Zielgruppe gegenüber […]

Koordinierungsgruppe Wohnbaulandentwicklung ins Leben gerufen

Die Herausforderungen an die Stadtentwicklung, die das wachsende Frankfurt meistern muss, erfordern eine laufende Überprüfung der Arbeitsorganisation und eine entsprechende Ausstattung der Planungsverwaltung. Nur eine gut ausgestattete und effizient arbeitende Verwaltung kann die großen Aufgaben bewältigen. Das betrifft vornehmlich die Bauleitplanung, Bodenordnung und Erschließung neuen Baulands. So soll die Bereitstellung von Wohnbauflächen beschleunigt werden, indem […]