⁄⁄ Nied

Aus Brachland werden 75 Wohnungen

Aus Brachland werden 75 Wohnungen

Direkt im Anschluss an den historischen Ortskern von Alt-Nied in Richtung Mainzer Landstraße und dem Main lagen seit Jahren potenzielle Wohnbauflächen brach. Auf Initiative des Ortsbeirates wurde...

Innovative Fassade für die  Fridtjof-Nansen-Schule

Innovative Fassade für die Fridtjof-Nansen-Schule

Nach Abschluss der Fassadensanierung präsentiert sich die Fridtjof-Nansen-Schule in Nied in neuem Glanz. Das rund 50 Jahre alte Gebäude wurde energetisch auf den aktuellen Stand gebracht und darüber...

Stadtspazier­gang in Nied

Stadtspazier­gang in Nied

Gemeinsam mit etwa 60 Bürgern besuchte Planungsdezernent Mike Josef im Rahmen seiner so genannten „Stadtspaziergänge“ Mitte Juli 2019 verschiedene Orte in Nied. Ziele waren Schwerpunkte des...

Gutachterverfahren „Ortsrand Alt-Nied“

Gutachterverfahren „Ortsrand Alt-Nied“

Fünf Frankfurter Büros erarbeiten städtebauliche Konzepte Direkt im Anschluss an den alten Ortskern Alt-Nied in Richtung Main und Mainzer Landstraße liegt seit Jahren potenzielle Wohnbaufläche...

Anzeigen

Frankfurtbaut wirkt:
Die Anzeigenformate und -preise für die Printausgabe finden Sie in den Mediadaten zum Herunterladen!

Instagram

Twitter

In Frankfurt soll der Wohnungsetat nächstes Jahr stark steigen. Damit will die Stadt auf die steigende Nachfrage nach Fördergeld für sozialen Wohnungsbau reagieren. https://t.co/T2IguClBDh

In Frankfurt entstehen aufgrund des Baulandbeschlusses immer mehr geförderte Wohnungen. Nun hat Planungsdezernent Josef zusätzlich über 31 Millionen Euro für den Neubau von mehr als 300 solcher Wohnungen auf dem ehemaligen Avaya-Gelände bewilligt. 💪🏙️

https://t.co/wsKhYvtndi

Mieter zahlen in Deutschland rund 7,50 Euro je Quadratmeter im Durchschnitt. Wer mehr zahlt, wohnt meist in der Großstadt oder ist zuletzt umgezogen. https://t.co/4g3lprzozG