Stadträte unterstützen innovatives Wohnprojekt in Harheim

Planungsdezernent Mike Josef und Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld haben im August 2018 das Richtfest für die Siedlungsgemeinschaft „Zuhause in Harheim“ begangen. Für das Wohnprojekt schafft Bauunternehmer Markus Gildner 90 Plätze für Flüchtlingsfamilien und 24 Wohnungen für Betreutes Wohnen im Alter sowie für Gemeinschaftliches Wohnen. Das Siedlungsprojekt wird mit einem städtischen Darlehen in Höhe von 240 000 Euro […]

Gemeinschaftliche Wohnprojekte am Hilgenfeld

Die Stadt Frankfurt unterstützt gemeinschaftliche Wohnprojekte, die mit einem überzeugenden Konzept bauen und wohnen möchten. Bisher wurden Liegenschaften in der Niddastraße, in der Friedberger Landstraße, in der Bolongarostraße und zuletzt im Sossenheimer Weg ausgeschrieben und zum Verkehrswert an einzelne Wohngruppen vergeben. Mit der Bebauung des Hilgenfeldes am Frankfurter Berg bietet sich nun für Wohnprojekte die […]

Milieuschutz für mehr Stadtteile

Planungsdezernent Mike Josef hat Anfang Oktober die zusätzlich sechs neuen Gebiete vorgestellt, die in Zukunft unter die so genannte Milieuschutzsatzungen fallen sollen. Die neuen Satzungsgebiete umfassen Teile von Nordend-Mitte, Nordend-Süd, Bornheim, Ostend, Gutleutviertel und Sachsenhausen-Nord. Zuvor hatte der Magistrat der Stadt den neuen Satzungen zugestimmt. Bevor sie rechtsgültig werden, sind noch ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung […]

TALK WALK jetzt auch für Höchster Innenstadt

Planungsdezernent Mike Josef hat Anfang September einen Audio-Spaziergang für die Höchster Innenstadt vorgestellt. „Mit dem so genannten Talk Walk wollen wir stadtplanerische Themen besser an Frankfurter und Besucher vermitteln. Ab sofort kann man sich kostenlos auf einer Strecke von rund vier Kilometern an 20 Stationen im Höchster Ortskern zur Stadtentwicklung informieren“, so Josef. „In Höchst […]

Räume für Studierende und Kinder

Der Bevölkerungszuwachs, der auch von Kindern und Studierenden gespeist wird, macht sich in Frankfurt immer mehr bemerkbar. Diese beiden Bevölkerungsgruppen brauchen Räume: die Kinder benötigen Kindertagesstätten, die Studierenden Wohnraum. Deswegen wird geplant und gebaut. In Bockenheim kommt es sogar zu einem gemeinsamen Raumangebot unter einem Dach, in Ginnheim wurde der Grundstein für 297 Studentenappartements gelegt. […]

„Forum Neues Frankfurt“ eröffnet

Anfang Februar wurde das „Forum Neues Frankfurt“ durch Kulturdezernentin Ina Hartwig und Planungsdezernent Mike Josef gemeinsam mit der ernst-may-gesellschaft in der Römerstadt eröffnet. Dabei wurden die geplanten Aktivitäten zum Neuen Frankfurt und die dafür neu eingerichtete Geschäftsstelle vorgestellt. Das bekannte Stadtplanungsprojekt der 1920er-Jahre soll in den nächsten Jahren mehr Aufmerksamkeit bekommen. Anlass dafür bietet das […]

Wohnungen sind kein Hotelersatz

In Frankfurt benötigt man zukünftig eine Genehmigung, um eine Wohnung oder ein einzelnes Zimmer als Ferienwohnung zu vermieten. Erreicht werden soll hiermit ein Schutz des bereits knappen Wohnraums. Zur neuen Ferienwohnungssatzung sagt Planungsdezernent Mike Josef: „Wohnungen sind kein Hotelersatz. Aufgrund der Wohnungsknappheit wollen wir, dass Wohnungen ausschließlich kurzzeitig für Feriengäste, Touristen oder Messebesucher vermietet werden […]

Mehr Vielfalt im Wohnungsbau

In der Konferenz „Vielfalt im Wohnungsbau“ am 15. März in der Matthäuskirche wurde über das Wachstum der Stadt Frankfurt und den damit verbundenen Wohnungsbau gesprochen. Neben Planungsdezernent Mike Josef kamen noch weitere Experten, um gute nationale und internationale Beispiele kennenzulernen. Das Publikum bestand aus interessierten Bürgern sowie aus Fachleuten und lokalen Politikern. Bezahlbarkeit von Wohnraum […]

Tipps zur Betriebskostenabrechnung

Das „jährlich wiederkehrende Ärgernis“ oder kurz „Betriebskostenabrechnung“ ist für Vermieter von Eigentumswohnungen grundsätzlich nicht mit viel Arbeit verbunden. Insbesondere hier gilt, dass eine gute Vorbereitung die meiste Arbeit spart und Einwendungen der Mieter verhindern kann. Nicht alle Kosten sind auf den Mieter umlegbar Eigentümer und Vermieter einer Eigentumswohnung werden in der Regel eine detaillierte Hausgeldabrechnung […]

Modulbausysteme sparen Zeit

Neue Herausforderungen benötigen neue Lösungen. Um den gestiegenen Bedarf an Unterrichtsräumen befriedigen zu können, hat Baudezernent Jan Schneider die üblichen Prozesse in Frage gestellt. Eine Untersuchung der Bauprozesse zeigte, dass mit der üblichen Massivbauweise ein erforderlicher schneller Bau von Unterrichtsräumen nicht zu erzielen ist. Nur durch Vorfertigung und neue Ausschreibungsverfahren ist dies denkbar. Das Hochbauamt […]

Ideenwettbewerb zur „Campusmeile“

An sieben Frankfurter Hochschulen studieren weit mehr als 60 000 Studierende. Diese Tatsache belegt, dass Frankfurt eine attraktive Hochschul- und Wissenschaftsstadt ist und Studierende aus aller Welt anzieht. Die Goethe-Universität verfügt über vier Hauptstandorte in Bockenheim, Westend, Riedberg und die Uni-Klinik Niederrad und ist mit über 45 000 Studierenden die viertgrößte deutsche Universität. Die Frankfurt University of […]

Stadt Frankfurt funkt auf allen Kanälen

Auch die Stadt Frankfurt bedient sich seit geraumer Zeit der digitalen Kommunikationskanäle, um mit den Bürgen schnell, effizient und laufend aktuell zu kommunizieren. Facebook, Twitter und Co. sind mittlerweile normales Handwerkszeug geworden. Wer dahinter steckt und wie vielfältig die Arbeiten sind, erklären Mitarbeiter der Social-Media-Redaktion des Amtes für Kommunikation und Stadtmarketing im Interview. Welche Social […]

„Frankfurt gärtnert“

Wer schon immer mal seinen grünen Daumen testen wollte, findet in der neuen Ausgabe des Magazins „Frankfurt gärtnert“ verschiedenste Anregungen, sich auszuprobieren. Angefangen beim eigenen Balkonkasten bis hin zur Beteiligung an naturnahen Wiesenpflegeprojekten zur Förderung der Artenvielfalt.Nachbarschafts- und Mietergärten, Bienenprojekte, Schul-initiativen und Kleingartenvereine, die Möglichkeiten, in Frankfurt gärtnerisch aktiv zu sein, sind so vielfältig wie […]

Schöneres Frankfurt

Für die Lebensqualität der Menschen hat die Gestaltung des öffentlichen Raums der Stadt Frankfurt eine wesentliche Bedeutung. Öffentlicher Raum ist nicht nur für einen reibungslosen Verkehrsablauf wichtig, sondern er bietet auch einen Ort des sozialen Austausches und dient der Identifikation der Bürger mit ihrer Stadt. Aus diesem Grunde wurden und werden im Rahmen des Programms […]

Wildwiesen in der Stadt

Am Straßenrand und auf Verkehrsinseln summt und brummt es. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren im rauschenden Verkehr von Blüte zu Blüte, zwischen wippenden Gräsern krabbeln Käfer und Insekten. Mit Blumen- und Gräserwiesen in der City ersetzt das Grünflächenamt der Stadt Frankfurt am Main eintöniges Einheitsgrün im öffentlichen Raum – und schafft so wertvollen Lebensraum für eine […]