Marienturm feiert Richtfest

Mitten im Frankfurter Bankenviertel, auf der so genannten Marieninsel, wurde im August 2018 Richtfest gefeiert. Der Projektentwickler Pecan Development errichtet dort das rund 155 Meter hohe Gebäude mit einer Mietfläche von 45 450 Quadratmetern auf 38 Geschossen. Zum ersten Quartal 2019 wird das Hochhaus fertiggestellt. Der Marienturm an der Taunusanlage entsteht als Teil des Büroensembles Marieninsel, […]

OMNITURM: Das erste Hochhaus für Wohnen und Arbeiten in Frankfurt

Der OMNITURM ist das erste Hochhausprojekt mitten im Frankfurter Bankenviertel, das Arbeiten, Wohnen und Leben vertikal verbindet. So wird an der Kreuzung Große Gallusstraße und Neue Mainzer Straße nicht nur neuer Büroraum geschaffen, sondern es entstehen auch Wohnungen. Das entlastet zum einen den Frankfurter Wohnungsmarkt, zum anderen sorgt es für die Belebung des Gebäudes und […]

Jüdisches Museum feierte Richtfest

Zwei Jahre nach Baubeginn wurde im März Richtfest für den Neubau des Jüdischen Museums gefeiert. Das bestehende Jüdische Museum, das im historischen Rothschild-Palais untergebracht ist, wird im Zuge der Bauarbeiten umfassend saniert. Altbau und Neubau befinden sich auf dem gleichen Grundstück zwischen Willy-Brandt-Platz und dem Nizza am Mainufer. Durch die Erweiterung erhält das Museum insgesamt […]

Neuer Brunnen-Standort auf Stoltze-Platz

Trotz der Kriegszerstörungen sind in der Frankfurter Innenstadt immer noch viele Brunnen aus dem Barock und dem Klassizismus erhalten. Zu den Objekten, die ihre Funktion als Wasserspender im Laufe der Zeit verloren haben, gehört auch der Weiße-Lilie-Brunnen, der heute nur noch in Gestalt seines Aufsatzes, eines Obelisken, besteht. Benannt nach dem einst benachbarten Haus „Zur […]

Online-Umfrage zur Bebauung von Roßmarkt und Goetheplatz

Das Innenstadtkonzept, ein städtebaulicher Rahmenplan für die Entwicklung der Frankfurter Innenstadt, wurde im Sommer 2015 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Eines der Projekte, das weiter untersucht werden soll, ist ein Gebäude zwischen Goetheplatz und Roßmarkt. Es könnte zur Belebung der beiden Plätze beitragen und diese räumlich besser gliedern. Ob und in welcher Gestalt das neue Gebäude […]

Hochhaus WINX-Tower vor Vollendung

Im August 2011 starteten die Abbrucharbeiten der Gebäude auf dem ehemaligen Degussa-Areal. Nach knapp sieben Jahren soll das MainTor-Quartier genannte Projekt mit dem Bezug des WINX-Towers abgeschlossen sein. Dann werden hier bis zu 2 000 Menschen arbeiten und über 300 wohnen. Das Projekt-Investitionsvolumen des in Frankfurt ansässigen Bauherrn GEG German Estate Group AG beträgt zirka 800 […]

Wettbewerb entschieden

Der Gewinner des Architekturwettbewerbs zur Neugestaltung des ehemaligen Deutsche Bank-Areals steht fest: UNStudio aus Amsterdam überzeugte einstimmig das Preisgericht, bestehend aus Vertretern der Stadt, Architektur- und Städtebauexperten und dem Bauherrn, der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft. Änderung des Bebauungsplans erforderlich Dem Architekturwettbewerb war ein städtebaulicher Ideenwettbewerb vorausgegangen. Der war auf Wunsch der Stadt Frankfurt aufgrund der […]

Leben im Herzen Frankfurts

An der Großen Eschenheimer Straße, Ecke Stiftstraße entsteht in direkter Nachbarschaft zur Zeil das „Flare of Frankfurt“. Auf dem ehemaligen Rundschau-Areal realisieren die Strabag Real Estate und RFR ein Gebäudeensemble. Dieses soll Boardinghaus und ein Hotel, Gastronomie, Wohnen sowie Einzelhandel in sich vereinen. Insbesondere die Wohnbebauung namens „Flare Living“ muss dabei einen Spagat leisten: Während […]

Audiotour über Stadtentwicklung

„Liebe Spazierhörer, wir befinden uns hier am Klaus-Mann-Platz am Rande der Schäfergasse in der Nähe zur Konstablerwache. Wenn wir uns umschauen, sehen wir, dass die Gehwege sehr schmal sind. Unser Ziel ist es, diese breiter und ansprechender für Fußgänger zu gestalten.“ Diese Worte, die von Michael Hootz aus dem Stadtplanungsamt stammen, erklingen neuerdings aus den […]

Neubauten für das Historische Museum

Historisches Museum Viewpoint

Museumsplatz und Freitreppe laden zum Verweilen ein Ein Museumsneubau in historischem Kontext – so lautete der Bauauftrag für das Frankfurter Hochbauamt. Der Abriss eines Erweiterungsbaus aus dem Jahr 1972 sollte den Weg frei machen für einen Neubau, der sich in die historische Bebauung des Römerbergs einfügt und das Museumsensemble aus Bauten des 12. bis 21. […]

Die Zeil erfährt große bauliche Veränderungen

MyZeil Baustelle

Im Bereich der oberen Zeil wird derzeit an mehreren Stellen kräftig gearbeitet: besonders der Abriss der 23 Jahre alten Zeilgalerie ist deutlich sichtbar. Ein Bauzaun trennt die Abrissarbeiten des seit Frühsommer leerstehenden Gebäudes von den Passanten, aber oberhalb des Zauns sind die Arbeiten gut zu sehen. Derzeit wird das Gebäude innen zurückgebaut, der äußere Abbruch […]

Die Zukunft der Stadt mitgestalten

Ian Shaw ist der Architekt des Zukunftspavillons

Holzpavillon auf dem Goetheplatz Er ist etwa acht Meter hoch, acht Meter breit und 30 Meter lang, er besteht aus transparenter Wellpappe, Buchenholz sowie bepflanzten Blumenkästen und er steht mitten auf dem Goetheplatz in der Frankfurter Innenstadt: der Zukunftspavillon. Doch was hat es mit dieser Konst­ruktion eigentlich auf sich? Und wie können Bürger den Pavillon […]

Startschuss für die Neubebauung

Noch dieses Jahr soll es mit der Bebauung des ehemaligen Rundschau-Areals losgehen

Baubeginn auf dem ehemaligen Rundschau-Areal Der Standort des ehemaligen Rundschau-Areals wird mitunter als eines der letzten Top-Grundstücke der Frankfurter Innenstadt bezeichnet. Denn das 5 600 Quadratmeter große Gelände befindet sich an der Ecke Große Eschenheimer Straße sowie Stiftstraße und damit in unmittelbarer Nähe zur Zeil. Die Bebauung des Areals soll im ersten Halbjahr 2016 beginnen. Mehr […]

Zukunft der Romantik

ABG baut neues Museum Zu Romantik fällt Zeitgenossen „vergangene Zeiten“ ein. An einen Aufbruch in andere Zeiten denken die Wenigsten. Zumindest bislang. In Frankfurt bietet sich jetzt die historische Chance, der Romantik als Schlüssel­epoche der Geistesgeschichte einen Erinnerungsort zu geben. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Goethe-Haus entsteht gegenwärtig das Deutsche Romantik-Museum. Errichtet von der ABG Frankfurt […]