Die Zeitung des Planungs­dezernates der Stadt Frankfurt am Main

Titelthema

In Gateway Gardens wird gebaut und eingeweiht

Leben in Frankfurt

Rekordinvestitionen in neue Schulen

Fechenheim

Aus Luftschutzbunker wird Wohnhaus

Leben in Frankfurt

Städtische Kampagne #FrankfurtFairmieten

⁄⁄ Editorial

Wenn die Dinge manchmal schneller ihren Lauf nehmen…

Wenn die Dinge manchmal schneller ihren Lauf nehmen…

Manchmal nehmen die Dinge schneller ihren Lauf als erwartet. Im alltäglichen Leben kommt das deutlich häufiger vor als in der Stadtplanung. Allerdings hatten wir in den vergangenen Wochen – trotz Corona mit seinen Nebenerscheinungen – mehrere Entwicklungen, die es aufgrund längerer Vorlaufzeiten...

Weiterlesen

⁄⁄ Stadtteile

Orangerie im Bethmannpark saniert

Orangerie im Bethmannpark saniert

Die Baugeschichte der Orangerie im Bethmannpark hat der Historiker Björn Wissenbach als Dokumentation im Jahr 2015 vorgelegt. Im Abschnitt „Parkgestaltung des 20. Jahrhunderts“ vermerkt er: „Beim Vergleichen der Katasterpläne fällt auf, dass sich nach dem Ersten Weltkrieg der Bestand der Gebäude...

Weiterlesen
Ehemaliger Bunker wird Wohnhaus

Ehemaliger Bunker wird Wohnhaus

Etwa seit Beginn der 1990er-Jahre werden zahlreiche aus der Zivilschutzbindung entlassene ehemalige Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) an den Meistbietenden veräußert und umgebaut – die Mehrzahl zu Wohngebäuden. In Frankfurt stehen unter den 50...

Weiterlesen
280 Wohnungen anstatt Omnibusse

280 Wohnungen anstatt Omnibusse

Wo über 70 Jahre lang der VGF-Betriebshof in Höchst stand, sind heute bereits 112 neue Wohnungen gebaut und im vergangenen Jahr auch schon bezogen worden. Trotz der direkten Lage zu den Bahngleisen herrscht im begrünten Innenhof eine ruhige Entspanntheit mit Spielmöglichkeiten für Kinder. Für...

Weiterlesen
Neue Jüdische Akademie kommt nach Frankfurt

Neue Jüdische Akademie kommt nach Frankfurt

Dem Bau einer Jüdischen Akademie in Deutschland wurde die Baugenehmigung erteilt. Geplanter Standort ist der südöstliche Abschluss des Kulturcampus an der Senckenberganlage. Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Becker unterstützt seit Beginn der Überlegungen den Bau einer Jüdischen Akademie in...

Weiterlesen
Neuer Kreisel mit begrünter Mitte

Neuer Kreisel mit begrünter Mitte

Ein Kreisverkehr ist leistungsfähig und beruhigt das Geschehen auf der Straße. Deshalb baut die Stadt Frankfurt seit März dieses Jahres eine wichtige Kreuzung im Frankfurter Westen grundlegend um. Am Knotenpunkt Kurmainzer Straße, Dunantring und Sossenheimer Weg entsteht ein neuer...

Weiterlesen

⁄⁄ Stadtverwaltung

Seit Juni 2020 gilt in Frankfurt der neue Mietspiegel

Seit dem 1. Juni gilt der neue Mietspiegel 2020 der Stadt Frankfurt. Gegenüber dem bis zum 31. Mai gültigen Mietspiegel 2018 steigen die Werte um rund 3,5 Prozent. Der Mietspiegel ist die anerkannteste Möglichkeit, die so genannte ortsübliche Vergleichsmiete für eine Wohnung zu ermitteln. Er soll...

Weiterlesen

3D-Laserscannerflieger über Frankfurt

Um die zahlreichen baulichen Veränderungen zu dokumentieren und die hohe Nachfrage an aktuellen Höhendaten zu erfüllen, wurde im März 2020 zum vierten Mal eine Laserscannerbefliegung des gesamten Frankfurter Stadtgebiets sowie des Flughafengeländes durchgeführt. Im Rahmen zweier genehmigter...

Weiterlesen

⁄⁄ Titelthema

Das Global Business Village gedeiht

Das Global Business Village gedeiht

Frankfurtbaut berichtete bereits in der Winterausgabe 2016 über das neue Stadtviertel Gateway Gardens. Zu dieser Zeit waren schon einige neue Bürohäuser und Hotels entstanden, die Vermarktungsquote des Quartiers lag bei knapp 40 Prozent. Viele wichtige Einrichtungen und der Bau der neuen...

Weiterlesen

⁄⁄ Umwelt und Energie

Stadt schließt Generationenprojekt Frankfurter Bogen ab

Stadt schließt Generationenprojekt Frankfurter Bogen ab

Über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten hat die Stadt ein modernes Quartier für rund 5 500 Menschen samt Infrastruktur am östlichen Rand des Stadtteils Preungesheim geschaffen. Anfang März unternahmen Planungsdezernent Mike Josef, Verkehrsdezernent Klaus Oesterling und Sportdezernent...

Weiterlesen

⁄⁄ Leben in Frankfurt

Das beste Konzept gewinnt

Das beste Konzept gewinnt

Ausschreibung für Gemeinschaftliches Wohnen am Campus Bockenheim Seit Anfang Mai können sich gemeinschaftliche und genossenschaftliche Wohnprojekte für den Erwerb eines Gebäudeensembles in der Mertonstraße 30 bewerben. Hierbei handelt es sich um Gebäude, die bisher von der „Akademie der Arbeit“...

Weiterlesen
Nachverdichtung ist Thema der Stunde

Nachverdichtung ist Thema der Stunde

„Die Nachverdichtung von bestehenden Siedlungen ist für die Stadt Frankfurt ein wichtiger Baustein, um zügig günstigen Wohnraum zu schaffen“, so Planungsdezernent Mike Josef. Als Pilotprojekt hierfür gilt die erfolgreiche Weiterentwicklung des Nordteils der Platensiedlung mit rund 650 neuen Wohnungen: Die Aufstockungen der bestehenden Gebäude sind im Rohbau fertiggestellt. Die ersten neuen Wohnungen sind bereits bezogen, die letzten werden noch vermietet. Ebenso entstehen die ersten Ergänzungsbauten und Tiefgaragen, so dass die zukünftige Gestalt der Siedlung immer mehr Kontur annimmt.

Weiterlesen
Schulbau läuft auf Hochtouren

Schulbau läuft auf Hochtouren

Stadt Frankfurt investiert Rekordsumme in die Bildung Frankfurt wächst ungebremst: Rund 759 000 Einwohner zählte die Stadt Ende 2019 – das ist eine Steigerung um fast 11 000 Personen innerhalb eines Jahres. Viele davon sind Schüler, weshalb die Stadt Frankfurt die Kapazitäten an den Schulen...

Weiterlesen
Archäologische Grabungen in Höchst

Archäologische Grabungen in Höchst

„Der Ettinghausen-Platz gehört zu den ältesten historisch und archäologisch relevanten Flächen der Höchster Altstadt“, sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann anlässlich eines Ortstermins Anfang Mai. „Denn dort sind die Fundamente zweier Synagogen, Reste der mittelalterlichen Stadtmauer sowie Funde...

Weiterlesen
Frankfurt Fairmieten

Frankfurt Fairmieten

Für eine sozial gerechte Stadt braucht es Wohnraum für alle.  Frankfurt wächst seit Jahren kontinuierlich und ein Ende des Bevölkerungswachstums ist nicht abzusehen. Dieses Wachstum bringt auch Herausforderungen mit sich, insbesondere auf dem Wohnungsmarkt. Das bestehende Wohnungsangebot reicht...

Weiterlesen

Baulandbeschluss genehmigt

„Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat dem so genannten Baulandbeschluss zugestimmt und sich so zu einer nachhaltigen sozialgerechten Stadtentwicklung bekannt. Das ist eine zentrale Weichenstellung für die künftige städtische Baulandpolitik“, verkündeten Planungsdezernent Mike Josef und Jan...

Weiterlesen
#frankfurtmachen

#frankfurtmachen

Die Veranstaltungsreihe für ein neues Frankfurt Um in Zukunft auch jüngere Menschen für Bürger-beteiligungsprozesse ins Boot zu holen, hat sich das Stadtplanungsamt ein völlig neues Format überlegt. Planungsdezernent Mike Josef lädt alle Bürger der Stadt – an außergewöhnlichen Orten – ein,...

Weiterlesen

Tagesordnungspunkt beschlossen – oder doch nicht?

Im Rahmen der alljährlichen Eigentümerversammlung steht sie wieder auf dem Plan: Die Beschlussfassung über die verschiedenen Tagesordnungspunkte. Aber kann die Wohnungseigentümergemeinschaft wirklich alles durch Beschluss entscheiden oder sind ihr rechtliche Grenzen gesetzt? Im Wohnungsgesetz...

Weiterlesen

Weltkulturen Museum bekommt Dependance im Bankenviertel

Die Stadt Frankfurt bekommt eine Dependance ihres Weltkulturen Museums. Das haben Ina Hartwig, Dezernentin für Kultur, und Planungsdezernent Mike Josef gemeinsam mit Christian Schmid, Mitglied des Vorstandes der Helaba, bei einer Pressekonferenz im Mai mitgeteilt. Die Museumsdependance soll im...

Weiterlesen
Neue Personalie für  GWH-Quartiersentwicklung

Neue Personalie für GWH-Quartiersentwicklung

Perspektivwechsel für ein in der Mainmetropole bestens bekanntes Gesicht: Seit 1. April ist Olaf Cunitz für die GWH Wohnungsgesellschaft als Quartiersentwickler tätig. Der frühere Planungsdezernent der Stadt Frankfurt hatte bereits in seiner Amtsperiode als Stadtvertreter mit seinem heutigen...

Weiterlesen

Frankfurtbaut ist das einzige und offizielle Organ des Planungs­dezernates, das auch Heraus­geber der Zeitung ist. Die Zeitung erscheint zweimal pro Jahr.

Die Auflage beträgt 218.000 Exemplare, wird an alle Frankfurter Haushalte verteilt und liegt in Frankfurter Behörden und Ämtern aus.
Hier steht alles Neue über Planungs- und Bau­vorhaben der Stadt Frankfurt. Vorgestellt werden aber auch die neuen Projekte im Bereich Wohn- und Gewerbe­immobilien von privaten Immobilien­investoren, Projekt­entwicklern und Bau­trägern, die für die Öffentlich­keit von Interesse sind.

Aktuelle Printausgabe

Anzeigen

Frankfurtbaut wirkt:
Die Anzeigenformate und -preise für die Printausgabe finden Sie in den Mediadaten zum Herunterladen!

Instagram

Twitter

Auf dem alten Avaya-Gelände im Gallusviertel in #Frankfurt wird das Bauprojekt „Westville“ verwirklicht. Die Energie für die neuen Mietwohnungen kommt aus der Nachbarschaft, schreibt @rainer_schulze. https://t.co/zrZ6Vbeml7

Im #SchönhofViertel entsteht Wohnraum für 5.000 Menschen. Mit unserem Partner @instone_re entwickeln wir hier 2.000 neue Wohnungen. 🏗️
Für das zukunftsweisende, nachhaltige Quartier haben wir mit der @Stadt_FFM den städtebaulichen Vertrag unterzeichnet.✒️
https://t.co/BdapxWWsjy

Der Grundstein für den F.A.Z.-Tower im Frankfurter Europaviertel ist gelegt. 2022 soll das Hochhaus fertig sein. Für Ministerpräsident Bouffier ist der Umzug ein „starkes Signal“. https://t.co/UBxNYfA6tg