Die neue Mitte kommt an

Wochenmarkt

Jeden Freitag findet auf dem Gravensteiner Platz der Preungesheimer Wochenmarkt statt. Bis es so weit war und dieser zu einer festen Instanz werden konnte, gab es einige Hürden zu überwinden. Denn der Entstehung des Markts inmitten eines Neubaugebiets, dem Frankfurter Bogen, war eine langwierige Entstehungsgeschichte vorangegangen. Heute hat sich der freitägliche Markt zu einem Ort […]

Wohnen und Einkaufen unter einem Dach

V.l.n.r.: Thomas Jahn, Vorstand der Wilma Immobilien; Thomas Gutberlet, Geschäftsführer tegut; Ralf Sadowski, Prokurist Wilma Wohnen Süd; Olaf Cunitz, Bürgermeister der Stadt Frankfurt; Lukas Sommer, Mitglied der Geschäftsleitung tegut; Markus Meli, Generalkonsul der Schweiz

Eröffnung der Gravensteiner Arkaden Anfang März feierte die Wilma Wohnen Süd GmbH gemeinsam mit Bürgermeister Olaf Cunitz und den größten Mietern tegut und dm drogeriemarkt die Eröffnung des Stadtteilzentrums „Gravensteiner Arkaden“ im Herzen des Frankfurter Bogens. Hier sind in knapp 21 Monaten 5 150 Quadratmeter Einzelhandels- und 11 400 Quadratmeter Wohnfläche entstanden. Weitere ansässige Geschäfte sind ein […]

Neues Stadtteilzentrum im Frankfurter Bogen

Baustellen-Impression im September 2015

Mit den Gravensteiner Arkaden erhält Preungesheim einen neuen Mittelpunkt, den es bisher in dem Stadtteil noch nie gab. Mietwohnungen, Einzelhandels- und Gastronomieflächen sowie eine Tiefgarage entstehen am Gravensteiner Platz im Herzen des Frankfurter Bogens. Auf die Nahversorgungsmöglichkeiten haben viele Anwohner lange gewartet. Nun wird ab 2016 Abhilfe geschaffen. Das Ensemble aus elf miteinander verbundenen Häusern […]

Aus Brache wird moderner Handwerkerhof

Handwerkerhof für Mittelständler

Auf der Suche nach einem geeigneten Gebäude für ihre Haustechnikfirmen GHG und Kämpf & Co. kam den Brüdern Andreas und Christof Hahn die Idee, einen Neubau zu errichten. Das geeignete Grundstück fanden sie mit der knapp 1,5 Hektar großen Brache an der August-Schanz-Straße nördlich der Autobahn 661 mit guter Verkehrsanbindung. Es war Teil einer Insolvenz­masse. […]

Das Apfel-Carré in Preungesheim für gemischte Bewohnerstrukturen

Der grüne Innenhof dient auch als Spielplatz

Das neu errichtete Gebäudeensemble Apfel-Carré in Preungesheim bietet Wohnungen zwischen 42 und 118 Quadratmetern. Gut die Hälfte der über 100 Wohnungen erstreckt sich über zwei Etagen, 35 sind barrierefrei. Im Erdgeschoss befinden sich neben Wohnungen Gewerbe- und Gemeinbedarfsflächen, unter anderem für eine Kindertagesstätte des Diakonischen Werks für Kinder bis drei Jahre. Das Apfel-Carré ist von […]