Instandsetzung der Fußgängerbrücke

bruecke

Die Instandsetzung der Fußgängerbrücke über die Nidda an der Wörthspitze schreitet voran. An der Brücke wurden 2016 in enger Abstimmung mit dem Denkmalamt die Schäden am Betongeländer beseitigt, und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Dafür wurde die Brücke einige Tage gesperrt. Für 2017 steht ein komplett neuer Deckanstrich der Brüstung und des Brückenüberbaus an. Die Farbgebung […]

Start frei für Wohnungsbau

hoechst

Die Pläne zur Umnutzung des früheren VGF-Geländes in Höchst schreiten voran. Auf dem Areal wird die ABG Frankfurt Holding insgesamt 250 Wohnungen und eine Kindertagesstätte schaffen. Für einen Teil der Bebauung – ein Mehrfamilienhaus mit 87 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 38 Stellplätzen – liegt nun der Bauantrag vor. Stadtstrukturen einbeziehen Der Entwurf für die […]

Stadtspaziergang mit Bürgern in Frankfurt-Höchst

Stadtspaziergang mit Mike Josef

Mit dem neuen Planungsdezernenten Mike Josef wird auch eine neue Veranstaltungsreihe, nämlich so genannte Bürgerspaziergänge, ins Leben gerufen. Ende September startete der erste seiner Art in Frankfurt-Höchst. Planungsdezernent, Ämter-Vertreter und Bürger begutachteten die Ergebnisse des Förderprogramms Innenstadt Höchst. Treffpunkt war der Höchster Schlossplatz, wo sich etwa vierzig interessierte Bürger einfanden. Die Stadt Frankfurt hat 2006 […]

Höchster Mainufer in kunstvollem Licht

Auch der Schlossturm erstrahlt bei Nacht

Die bis dato technisch veraltete Beleuchtung am Mainufer in Höchst soll einer modernen Lichttechnik weichen, beschloss die Stadtverordnetenversammlung im Jahr 2010. Und bis heute hat sich viel getan. Denn Passanten können sich zwischen Bolongaropalast und Ochsenturm an der Illumination von Stadtmauer, Grünanlagen und geschichtsträchtigen Gebäuden erfreuen. Die Lichtinstallationen am Höchster Mainufer waren zudem Teil des […]

Schätze heben – der „Goldene Adler“

Der Goldene Adler in derzeitigem Zustand

Von allen Stadtteilen Frankfurts besitzt Höchst den größten Altstadtkern. Einer seiner verborgenen Schätze ist der „Goldene Adler“, ein stattlicher Fachwerkbau der Spätrenaissance an der Bolongarostraße 156. Die KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft will diesen Schatz heben und den „Goldenen Adler“ als Projekt vorbildlicher denkmalgemäßer Sanierung wiedergewinnen. Auch das benachbarte Wohnhaus „Nach dem Brand 2“ wird in diesem Zuge […]

Der Höchster Stadtpark wird erneuert

Viel Platz zum Spielen und Toben

Das Grünflächenamt hat mit der Erneuerung der denkmalgeschützten Parkanlage begonnen. Möglich wurde dies durch die Bereitstellung von Mitteln in Höhe von drei Millionen Euro aus dem „Förderprogramm Innenstadt Höchst“. Im Frühling konnte Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz als ersten Bauabschnitt den zentralen Spielplatz feierlich wieder eröffnen. Zunächst noch recht klein, wurde der erste Höchster Stadtpark […]

Neun Häuser anstatt JVA

So wird Höchst in Zukunft neu erlebt

Im Frankfurter Stadtteil Höchst entsteht das Bauprojekt „Höchst – neu erleben“ mit seinen 107  Eigentumswohnungen. Diese Wohnanlage zeichnet sich durch eine markante und repräsentative Architektur aus und wird in drei Bauabschnitten realisiert. Die Projektqualität überzeugt mit geprüften Materialien und einem eingespielten Team aus Architekten und Bauträger. Die Bebauung grenzt an das vorhandene Amtsgericht an und […]

Wohnen am Park

Das ehemalige Wesner-Gelände zwischen Kurmainzer Straße und Breuerwiesen­straße, rechts die Mehrfamilienhäuser der KEG

Neubau von drei Mehrfamilienhäusern schließt Entwicklung des Wesner-Areals ab Ein Möbelhaus weicht einem neuen Wohnstandort. Seit 2008 entwickelt die KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft das ehemalige Wesner-Areal in Frankfurt-Höchst. Den Abschluss dieser Konversionsmaßnahme im Sommer 2015 bildet die Nachverdichtung in der Breuerwiesenstraße, dem rückwärtigen Teil des Wesner-Grundstücks. Dort realisiert der Projektentwickler, dessen Gesellschafter die Stadt Frankfurt und die […]